AK Öffentlichkeit

Protokoll – AK Öffentlichkeitsarbeit vom 24.01.2019

 

Anwesend:

Steven, Karsten, Bianca, Markus, Jan, Hendrick

 

 

TOP1: Bürgerinformationsveranstalltung

Termin : 17.02.19, 15:30

 

Ablauf:

  • Rückblick, was haben wir erreicht

  • Ausblick, welche nächsten Ziele haben wir

  • Die Architektin stellt die Planung vor (Idee/Konzepte)

  • Gemensamer Austausch

 

Orga:

  • Tim: Langes Kabel

  • Frederike: Koordination Kuchen

  • Tim: Kaffee, Raum

  • Verkaufstisch für Anteile: Tonne Björn Bähre

  • Aufbau am Sonntag kurzfristig über Whatsapp abstimmen.

 

TOP2: Einladungen

- 2 Einladungen:

1 Einladung für alle Anteilszeichner,

1 Flyer-Einladung für das Dorf

 

1. Einladung für alle Anteilszeichner: Email

  • Michael schreibt Einladungstext

  • Michael schickt Markus EMail-Liste der Anteilseigner

  • Michael schickt Excel-Liste der Anteilseigner ohne Email-Kontakt an Karsten. Karsten erstellt SerienBrief.

 

2. Flyer-Einladung für das Dorf:

  • Einladung zum 17.02.

  • Ankündigung zur Präsentation Rückblick, Sachstand, Finanzierungsübersicht, Bericht der Kirche - Konzept, Ausblick auf die nächsten Ziele

  • Vorstellung Konzept/Idee der Immobilien der Architektin Johanna Klostermann

  • Vorstellung Franz Worm

  • Anteile Zeichnen

  • Allgemeine Fragerunde

  • Kaffee und Kuchen um sonst

 

Druckkosten 1200 Stück A4 (150€)?

 

 

 

 

Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit

Folgende Bürger engagieren sich derzeit aktiv in dem gegründeten Arbeitskreis:

Teilnehmer:

Jan Lange (Sprecher)

Hendrik Alberts

Friederike Bähre

Annika Gode

Markus Gode

Karsten Rustein

Bianca Rustein

Steven Grobe

 

Im Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit beschäftigen wir uns derzeit mit den folgenden Themen:

 

Ideenboxen

In „Hattendorfs Hofladen“ und „Monikas Lädchen“ werden Ideenboxen aufgestellt, die in regelmäßigem Abstand durch den Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit geleert und ausgewertet werden. Hier können alle Bürger Ideen und Wünsche an Gemeinsam für Immensen richten. Wir greifen diese Ideen auf und lassen diese mit in unsere Arbeit einfließen.

Platzhalter für Foto Ideenboxen

 

 

Schaukasten (Scheune gegenüber der Volksbank)

An der Scheune gegenüber der Volksbank wird ein Schaukasten installiert. Hier wird regelmäßig über unsere laufende Arbeit berichtet.

Platzhalter für Foto Schaukasten

 

 

Weihnachtsmarkt

Auch Gemeinsam für Immensen wird mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt vertreten sein. Wir informieren Sie gern über unsere Arbeit und suchen nach weiteren Verbündeten ;-). Bei uns können Sie sich mit Cre’pes, Apfelpunsch mit Schuss oder ohne und Zuckerwatte verwöhnen. Für die Kleinen gibt es noch eine Überraschung

 

Dorfzeitung

Über unsere in regelmäßigen Abständen erscheinende Dorfzeitung können Sie sich über den aktuellen Fortschritt unseres gemeinsamen Projektes „Ein Dorfladen für Immensen“ informieren.

 

Vorstellung des Dorfladenprojektes auf den Jahresabschlussveranstaltungen der Vereine

Auf verschiedenen Jahresabschlussveranstaltungen der umliegenden Vereine wird es kurze Vorstellung des Projektes „Ein Dorfladen für Immensen“ geben.

 

 

 

Add Status

Quote Text

Quote Author

 

 

 

Inhalt Quote

 

Steckbrief Friederike Bähre

Zu mir gehören: Mein Mann Björn und meine Kinder Moritz und Josie

Warum ich mitmache: Ich bin der Meinung, dass unser schöner Ort ganz dringend eine vernünftige Einkaufsmöglichkeit braucht. Und zwar mit einem soliden Angebot, das mir die Möglichkeit gibt, meine Familie gut und gesund zu versorgen. Ein Dorfladen als neues lebendiges Zentrum für Immensen kommt Alt und Jung gleichermaßen zugute.
Ich engagiere mich gern im Arbeitskreis für unseren Dorfladen weil ich davon überzeugt bin, dass wir gemeinsam viel auf die Beine stellen können!

Seit wann lebe ich hier: Schon mein ganzes Leben… :o)

(Bild)

Steckbrief Bianca Rustein

Zu mir gehören: Mein Mann Karsten, unsere Jungs Luca und Nico, unsere Hündin Lotta sowie 3 Katzen.

Warum ich mitmache: Mich hat die Informationsveranstaltung zum ‚Dorfladen Immensen‘ überzeugt! Außerdem bin ich der Meinung, das dringend etwas für ein „besseres Miteinander“ im Ort passieren muss. Ich denke der Dorfladen ist dafür eine sehr gute Möglichkeit.Zusammen schaffen wir das!

Seit wann lebe ich hier: Seit meinem 2. Lebensjahr, mit einer kurzen Unterbrechung

 

Steckbrief Karsten Rustein

Zu mir gehören: Meine Frau Bianca, unsere Jungs Luca und Nico, unsere Hündin Lotta sowie 3 Katzen.

Warum ich mitmache:

Seit wann lebe ich hier:

 

Steckbrief Annika Gode

zu mir gehören : mein Mann Markus unsere Kinder Finja und Ben

warum engagiere ich mich für das Thema Dorfladen: Ich wünsche mir ein Dorf, wo man gemeinschaftlich, engagiert, naturnah, nachhaltigkeitsorientiert und generationsverbindend miteinander leben kann. Einen Dorfladen, wo man regionale Produkte und gutes Fleisch aus artgerechter Haltung erwerben kann, wäre mein großes Ziel.Ich wünsche mir einen Dorfladen, der eine Begegnungsstätte und Dorfmittelpunkt für jung und alt ist.

seit wann lebe ich hier: Seit 6 Jahren

 

Steckbrief Markus Gode

zu mir gehören: meine Frau Annika und unsere Kinder Ben und Finja

warum engagiere ich mich für das Thema Dorfladen: Mein Wunsch wäre es, dass der Dorfladen mehr als nur „Laden“ wird. Zum einen soll natürlich der Verkauf regionaler Produkte im Vordergrund stehen, aber zum anderen könnte man hier auch z.B. offene Spiele-Runden vereinbaren, sich auf einen Kaffee treffen (inkl. Spielecke f. d. Kinder) oder von hier aus Fahrrad-Touren planen.

seit wann lebe ich hier: Seit 6 Jahren

 

Steckbrief Jan Lange

zu mir gehören:

 

Steckbrief Hendrik Alberts

zu mir gehören:

 

Steckbrief Steven Grobe

zu mir gehören:

 

Downloads

Login Form

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.